und
339
Spenden bisher
1.529 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Seit 1976 findet durch und mit dem Arbeiterpriester und Franziskaner Joachim Stobbe im Viertel Hilgershöhe, Wuppertal-Langerfeld, die ganz besondere Hausaufgabenhilfe statt: Schüler*innen aller Schulformen und Jahrgänge suchen Unterstützung beim "Stobbe". Rund 90 Prozent der Kinder und Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund. Täglich kommen zwischen 12 Uhr und 18 Uhr ca. 60 Kinder und Jugendliche, um sich von vielen Ehren- und wenigen Hauptamtlichen Unterstützung und Tipps zu holen.  Dafür werden keine Gebühren erhoben, und es wird nur eine informelle Teilnehmerliste geführt.

Die Hausaufgabenhilfe schließt nicht mit der Grundschule oder der unteren Mittelstufe ab, sondern Jugendliche aus der oberen Mittelstufe, der Oberstufe, den Berufskollegs, den verschiedenen Ausbildungsbereichen und sogar – mit Abstrichen – Studentinnen und Studenten kommen zu uns, um beispielsweise ihre Klausur- und Prüfungsvorbereitungen mit uns durchzugehen. Die Schüler*innen kommen aus allen Stadtgebieten Wuppertals sowie aus der Umgebung.

All dies wäre nicht möglich ohne Eure und Ihre Unterstützung. Deshalb freuen wir uns über jede noch so geringe Spende. Denn sie hilft den bedürftigen Familien, Kindern und Jugendlichen direkt. Vielen Dank.
Projektort: Bornscheuerstr. 30, 42389 Wuppertal, Deutschland

Ansprechpartner:

Bruder Peter Amendt ..

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden