und
56
Spenden bisher
1.658 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Wir, das sind die Leitenden der JugendLeiterRunde aus Wuppertal Oberbarmen, veranstalten seit über 20 Jahren ehrenamtlich Sommerfreizeiten für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 aus Oberbarmen.
Wir gehören zu den Gemeinden St. Johann Baptist & St. Mariä Himmelfahrt. 

In Wuppertal ist beinahe jeder Zehnte arbeitslos. Gerade auch Oberbarmen gehört zu den sozialen Brennpunkten der Stadt und einige Kinder leben an der Armutsgrenze. Seit einige Jahren veranstalten wir einen wöchentlichen Treff für Schüler und Schülerinnen, der zum einen die Möglichkeit bietet, sich kennenzulernen und zum anderen ganz bewusst Kinder in ihrer Freizeitgestaltung unterstützt. So werden Aktionen wie Schwimmen, Minigolfen, Bowlen, die sich diese Kinder sonst nicht leisten könnten, zu mindestens 50% von uns bezuschusst.

Wie kommen wir an das Geld?
(a) Aus Spenden vor Ort.
(b) Der größere Teil kommt aus einer Idee.
Vor vielen Jahren hatte ein Leiter die Idee, Licht- und Tontechnik zu kaufen.
Diese wird natürlich auch von uns selbst genutzt, um beispielsweise schülergerechte Partys zu gestalten. 
Vor allem aber haben wir ein kleines Technikteam, das sich ehrenamtlich darum kümmert, diese Technik zu verleihen und z.B. auf 18ten Geburtstagen die Musik und das Licht zu machen. Die Summen ,die wir dort erhalten, gehen zu 100% in die JuLeRu Kasse und werden für Aktionen wie oben verwendet. 

Was hat das nun mit der Sommerfreizeit zu tun?
Die Sommerfreizeit soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen, zwei Wochen eine ganz andere Welt zu sehen.
Wir wollen, dass sich gerade auch Kinder und Jugendliche ohne finanzielle Möglichkeiten sich diese Sommerfreizeit leisten können.

Der Preis beträgt 395€ pro Kind für zwei Wochen.
Eine happige Summe, die aber all inclusive ist. Essen, Programm, Freude, Fahrt,...

Einige Kinder werden zudem bereits von uns und durch die Kirchengemeinde bezuschusst.
Außerdem sammeln wir durch ein "Krimi&Dinner" und ein Pizzabacken Geld.

Dennoch gibt es immer noch Kinder, die sich trotz aller Zuschüsse diese Freizeit nicht leisten können.

In diesem Jahr geht es in die Schweiz.
Dort wollen wir gemeinsam mit 45 Kindern und Jugendlichen zwei Wochen erleben. Für einige Kinder sind gerade diese zwei Wochen auch eine Erfahrung von "heiler" Welt. Darüberhinaus können wir auf der Freizeit Kontakte knüpfen, um auch über die Sommerfreizeit hinaus, die Familien und Kinder zu unterstützen.

Helfen Sie uns, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Spenden Sie für Freude, Freundschaft und Gemeinschaft.
Sommerfreizeit 2020
Jan Regenhardt
im Namen der JugendLeiterRunde
Projektort: Bellwald, Schweiz

Ansprechpartner:

Jan Regenhardt

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden