und
15
Spenden bisher
808 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Philatelistische Bibliothek Wuppertal e.V. wurde 1998 gegründet und hat in den Räumen der Stadtbibliothek angefangen philatelistische und postgeschichtliche Literatur zusammen zu tragen. Durch den Abriss des Gebäudes wurden wir "Obdachlos". Nach langen Suchen fanden wir in der Mise-Leitner-Straße ein neues zu Hause. Dort wurden aber in Laufe der Jahre die Platzverhältnisse zu beengt, sodass wir im Jahr 2019 neue Räume in der Konsumstraße 45 bezogen haben. Beim Umzug - immerhin mit rund 60-80.000 Büchern - mussten wir feststellen, dass viele alte Bücher dringend neu gebunden werden müssen. Auch die Zeitschriften, die zum Teil lose aufbewart wurden, müssen zur Erhaltung ebenfalls gebunden werden. Nach dem Umzug fehlt uns aber dafür das Geld. Darum bitten wir um Ihre Spende.
Projektort: Konsumstraße 45, Wuppertal, Deutschland

Ansprechpartner:

Hans-Jürgen Dobiat

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden