und
33
Spenden bisher
1.147 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Unser Kinder- und Jugendfonds wurde 2010 nach dem beliebten Ronsdorfer Heimatfest „Liefersack“ ins Leben gerufen. Alle mitwirkenden Vereine verzichteten damals zum Teil auf Einnahmen, so dass sofort ein Startkapital von € 2.500,00 zur Verfügung stand.

Wir möchten Kinder und Jugendliche in Ronsdorf finanziell unterstützen, denen z.B. die warme Winterjacke fehlt oder wichtiges Material für die Schule von den Eltern nicht mehr bezahlt werden kann. Auch konnten wir nach einem Antrag finanzielle Hilfe für medizinische Versorgung ermöglichen. Uns sind die sozialen Kontakte sehr wichtig, deshalb übernehmen wir bei Bedarf den Jahresbeitrag für den Sportverein oder bezahlen die Teilnahmemöglichkeit an Klassenfahrten oder auch die jährliche Sommerferienabschlußfahrt zum Ketteler Hof.

Der Jugendfond ist ein Arbeitskreis aus Mitgliedern des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins. Über die Anträge wird verantwortungsvoll entschieden. Bei diesen Entscheidungen hat Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert.
In den sozialen Einrichtungen werden die Anträge schon im Vorfeld auf Richtigkeit geprüft. Hierbei hat sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt. Hilfe anzunehmen, sich zu outen und um Unterstützung zu bitten ist ein sehr sensibles Thema. Die Voraussetzung der Anonymität ist selbstverständlich.
Nach Jahren der intensiven Bekanntmachung des Jugendfonds bei den Ronsdorfer Schulen, Kindergärten, Tagesstätten, den kirchlichen und städtischen Jugend-Einrichtungen, werden jetzt immer mehr Anträge an den Jugendfonds gestellt. 

Um der gestiegenen Nachfrage gerecht werden zu können, bitten wir hier um Ihre Spenden.


 
Projektort: An der Blutfinke 118, 42369 Wuppertal-Ronsdorf, Deutschland

Ansprechpartner:

W. Schulz

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden