und
574
Spenden bisher
1.432 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Viele Menschen leben auch im vermeintlich so reichen Deutschland an der Grenze des Existenzminimums. Für Menschen in Wuppertal, die in wirtschaftliche Notlagen geraten sind, hat sich 1998 der Verein  "WiN - Hilfe für Wuppertaler in Not" gegründet. Mit seiner Hilfe sollen Mitbürger, die ohnehin nur über wenig Geld verfügen und sich plötzlich und unverschuldet einem finanziellen Engpass gegenübersehen, unterstützt werden. 

Ansprechpartner für  Hilfesuchende sind die Redaktionsleiter der großen Medien im Tal, voin denen auch die Intiative ausging. Sie leiten die Anträge an ehrenamtliche Mitarbeiter weiter, die schnell und unbürokratisch im Gespräch mit den Anfragenden klären, ob und in welchem Umfang geholfen werden kann. 

Aufgrund dieser Konstruktion wird gewährleistet, dass jeder gespendete Euro unmittelbar dem guten Zweck zugeführt wird. Empfänger können dabei ebenso kinderreiche Familie wie arme Senioren oder alleinerziehende Mütter, Schwerkranke ebenso wie Mittellose sein. Voraussetzung für diese lokal gebundene Aktion ist allerdings, dass sie aus Wuppertal kommen.     

Projektort: Wuppertal, Deutschland

Ansprechpartner:

H. Walder

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden