und
37
Menschen haben
bereits gespendet
2.464 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Mit der neuen, begehbaren Freiflugvoliere ARALANDIA finanziert und errichtet der Zoo-Verein Wuppertal e.V. eine der größten und spektakulärsten Anlagen für Großpapageien in Zoologischen Gärten. Für den Grünen Zoo Wuppertal stellt diese einzigartige Anlage ein neues Highlight dar, dass die Tierhaltung verbessert und die Attraktivität des Zoos weiter erhöht. Neben der begehbaren Freiflugvoliere, in der die Zoobesucher den imposanten Papageien direkt begegnen können, gibt es natürlich auch einen großzügigen Innenbereich für die Tiere.
Ebenfalls zu ARALANDIA gehört die sich hinter den Kulissen befindende Zuchtstation für bedrohte Aras, in der besonders seltene und bedrohte Araarten zur Zucht gebracht werden sollen. Dadurch sowie durch die Unterstützung von Forschungsprojekten und Schutzprojekten im Freiland trägt der Zoo-Verein Wuppertal e.V. zusammen mit dem Grünen Zoo Wuppertal zur Erhaltung der vom Aussterben bedrohten Vögel bei.
Neben einem großen, bunten Schwarm von bis zu 40 Aras werden in der Voliere auch Flamingos und Pudus leben. Ein Besuch in ARALANDIA wird ein ganz besonderes Erlebnis für jeden Besucher des Grünen Zoo Wuppertal sein!

Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. ist die Vereinigung der Freunde und Förderer des Zoologischen Gartens Wuppertal und unterstützt diesen seit 1955. Seitdem hat er mehr als 20 Anlagen und Gebäude im Gesamtwert von bislang etwa 8,5 Millionen Euro im Wuppertaler Zoo finanziert. Daneben unterstützt der Zoo-Verein gemeinsam mit dem Zoo Forschungs-, Natur- und Artenschutzprojekte auf der ganzen Welt. Mittlerweile hat der Zoo-Verein mehr als 30 Projekte mit über 175.000 Euro gefördert. Auch in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Marketing kann der Grüne Zoo Wuppertal auf die Unterstützung des Zoo-Vereins zählen. Viele der inzwischen etwa 1.700 Mitglieder unterstützen den Zoo auch durch ihr persönliches, ehrenamtliches Engagement.
Projektort: Hubertusallee 30, 42117 Wuppertal, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

A. Haeser-Kalthoff

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden