und
83
Spenden bisher
542 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Sie sind ohne Eltern auf der Flucht gewesen oder haben ihre Familie in den Wirren der Flucht verloren. Schon rund 90 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind im Jahr 2015 in der Jugendschutzstelle des Caritasverbandes gestrandet. Sie haben Schlimmes erlebt, sind häufig traumatisiert. Damit sie auch ohne Sprachkenntnisse ihre Erlebnisse verarbeiten und sich mitteilen und verständigen können, gibt es in der Jugendschutzstelle Kreativangebote, die eine Kunstpädagogin begleitet. Sie helfen die meist wochenlange Wartezeit bis zur Vermittlung der minderjährigen Flüchtlinge in sogenannte Seiteneinsteigerklassen zu überbrücken. 
Unterbringung und Versorgung der jugendlichen Flüchtlinge sind öffentlich finanziert. Für die zusätzlichen Kreativ- und Freizeitangebote aber werden dringend Spenden benötigt. 
Projektort: Hünefeldstraße , 42285 Wuppertal, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Bossy

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden