und
66
Menschen haben
bereits gespendet
987 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Wir - Pechpfoten e.V. - sind ein gemeinnütziger Tierschutzverein in Wuppertal und helfen vor allem Hunden und Katzen in Deutschland, die ihr Zuhause verlieren. Da wir ein junger Verein mit kleiner Mitgliederzahl sind, benötigen wir neben aktiver Mitarbeit und Verbreitung unserer Vereinsidee auch finanzielle Unterstützung.

Es begegnen uns bei unserer Arbeit kranke Pechpfoten, die dringend medizinische Versorgung benötigen, für die aber die finanziellen Mittel fehlen. In 2016 zum Beispiel Katze Angie, mit ihren 16 Jahren nicht mehr die Jüngste, ganz schmal und zerbrechlich kam sie daher. Vorgestellt wurde sie uns mit einer leichten Niereninsuffizienz. Aufgrund ihrer mageren Konstitution bereitete uns aber vor allem Ihre Bauchspeicheldrüse große Sorge. Dank Ihrer Spenden konnten wir ihr den dringend nötigen Tierarztbesuch mit anschließender Verschreibung und Medikation ermöglichen. Mit dieser Unterstützung hat sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause gefunden und ein gesundes Körpergewicht erreicht. So steht einem angenehmen Lebensabend nichts mehr im Wege. Nur dank Ihrer aller Hilfe sind solch schöne Happy Ends möglich. 

Aktuell sind es Charly & Aura, die Hilfe benötigen. Völlig abgemagert und verforen kamen sie in unsere Obhut und werden nun medizinisch versorgt und auf ihren Pflegestellen liebevoll gepäppelt mit allem was nötig ist. Bitte helfen Sie auch diesen beiden, damit sie nun nur noch Schönes erleben.

Beim Aufbau eines allgemeinen Medizintopfes, um künftig generell schnellstmöglich medizinische Hilfe bieten zu können und für ein kleines Trainingspolster für Tiere, die bisher kaum etwas kennen lernen durften und daher fachkundige Anleitung benötigen, haben Sie bereits geholfen.

Aber auch Geld, um in akuten Notsituationen Pensionsplätze oder Pflegestellen finanzieren zu können, wird noch benötigt. 

Und damit unsere Pechpfoten möglichst schnell ein neues, schönes Zuhause finden, ist es auch wichtig, sie immer wieder ins rechte Licht zu rücken, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben und zum Beispiel aktuelle Flyer und Aushänge zu drucken und unsere Newsletter zu verteilen. 

Schauen Sie gerne auch auf unserer Homepage, wo wir Hilfe benötigen: http://www.pechpfoten.de/files/Helfen.htm. Ganz herzlichen Dank für jede Unterstützung sagt das Team von Pechpfoten e.V. - und - bitte erzählen Sie's weiter.

Projektort: Rotkäppchenweg 24, 42111 Wuppertal, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

A. Süper

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden