und
42
Menschen haben
bereits gespendet
54.312 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Gemeinsam 60.000 m² "Arrenbergfarm" möglich machen!

EIN GEMEINWOHLORIENTIERTES PROJEKT
Auf einem ehemaligen Bahngelände mit insgesamt ca. 60.000 m² Fläche soll die "Arrenbergfarm"für Euch entstehen.
Mit der Idee der "Arrenbergfarm"entsteht ein europaweit einzigartiges Projekt im Segment „Urban Farming“ und Stadtentwicklung und Du kannst ganz einfach ein Teil davon werden!

Die "Arrenbergfarm" ist ein wichtiger Teil des Gesamtprojektes „Klimaquartier Arrenberg“.

Mit der "Arrenbergfarm" soll ein Kraftwerk für die Stadt Wuppertal entstehen: Die Farm liefert saubere und nachhaltig produzierte Energie, gesunde und CO2-neutrale Lebensmittel, die regional vorort in biologischer Form für Euch produziert werden und schafft außerdem neue Arbeitsplätze mit und für Menschen aus unserer Stadt.

Für jeden soll etwas dabei sein – jeder soll sich an diesem einzigartigen Ort wohlfühlen.
Dazu sollen verschiedene Elemente entstehen, wie:
• Das Farmhaus: Ein zentrales Verwaltungsgebäude mit Tagungsräumen für Besuchergruppen und Gäste.
• Die Aquaponicfarm: Eine Kombination aus Fischzucht und dem Anbau von Gemüse – so wird eine ganzjährige kontinuierliche Lebensmittelproduktion nach biologischen Standards gewährleistet.
• Der Bauernhof: Ein wichtiges Element, der Streichelzoo soll vor allem den Kids verständlich machen, wie Tiere artgerecht gehalten werden.
* Die Manufaktur: Hier werden Produkte aus der Farm veredelt. Pesto, Räucherfisch und vieles mehr...
• Die Brauerei: Das Bier der "Arrenbergfarm" wird ein regionaler Verkaufsschlager.
• Die Destillerie: Neben Schnäpsen entstehen auch hier zahlreiche Arbeitsplätze.
• Das Resort: In einer parkähnlichen Anlage werden ca. 40 freistehende Holzhäuser stehen und Gästen der Stadt Unterkunft in einmaligen Ambiente bieten.
• Die Farmküche: Ein Gastronomiebetrieb mit erheblichen Ausmaßen, ähnlich wie z.B. das Brauhaus in Wuppertal. Lebendig, rustikal und gemütlich.
• Der Farmladen: Hier können Produkte der "Arrenbergfarm" käuflich erworben werden; darüber hinaus auch ausgewählte Bioprodukte von Partnerbetrieben aus dem Bergischen Land.
• Die Farmerlebniswelt: Hier wird Raum für unterschiedlichste Aktivitäten geboten: Märkte, kulturelle Events, Feste und Aktionen.

SPENDE
Ein Modell und zahlreiche Konzeptideen bestehen bereits.
Der nächste Schritt besteht in der Ausarbeitung eines realitätsnahen 3D-Modells und der Durchführung einer Machbarkeitsstudie. Hierfür benötigen wir 60.000 €.

Und genau hierbei kannst Du uns helfen! Unterstütze den Bau der "Arrenbergfarm", indem Du diesem einzigartigen Projekt Deine Taler spendest! Wir freuen uns natürlich auch über weitere private Geldspenden, damit wir gemeinsam ein wunderbares Projekt verwirklichen können!

Werde ein Teil dieses Projekts! Hilf uns dieses Ziel zu erreichen - spende jetzt!
Projektort: Simonsstraße 49, 42117 Wuppertal, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

I. Panknin

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden